Das Einspannen einer Schale funktioniert unter anderem so: Alle Rändelschrauben auf der Rückseite öffnen, so dass sich das Futter leicht verdrehen läßt. Das Futter auf einen Tisch und die Schale irgendwo ins Futter legen. Die zwei Scheiben gegeneinander verdrehen, die Schale zentriert sich nun selbst. Zentriert. Liegen alle Halter an, das Futter hoch kippen und über Kreuz die Rändelschrauben abwechselnd anziehen, bis alle Halter Druck auf die Schale ausüben. Sollte die Schale schon etwas unförmig sein, kann dies durch etwas festeres anziehen der Schraube ausgeglichen werden. Nun erst das Futter auf die Maschine schrauben, prüfen ob alles passt und sicher ist und los gehts!! Zur Sicherheit immer den Reitstock zustellen!                   Bei weiteren Fragen bitte melden. Tipps zum Einspannen